Home Home Startseite Startseite Biografie Biografie Unterricht Unterricht Hörbeispiele Hörbeispiele Videos Videos Fotogalerie Fotogalerie Termine Termine Gästebuch Gästebuch Kontakt Kontakt

Unterricht

Marianne Schöftner
Fotos: Karin Cech-Proksch
…aber das stimmt nicht… …wenn man Mut hat… Singen heißt, der Seele Flügel zu verleihen. Es bedeutet in erster Linie sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, sich Zeit nehmen für sich selbst, seinen Körper wahrnehmen,  spüren zu lernen, die Vielfalt und Ausdrucksmöglichkeiten seiner Stimme kennen lernen, Gefühlen Ausdruck zu verleihen, Freude erleben.
Mir erzählen oft Menschen, dass sie gerne singen würden, aber die Stimme sei ja nicht  gut genug, man könne  ja nicht singen… Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wie stark sich Glaubenssätze im Kopf  festgesetzt haben, die oft  schon in der Kindheit gebildet wurden und bis ins hohe  Alter Gültigkeit haben…
Step by step werden alte Glaubenssätze weggesungen. Der schönste Moment ist für mich das Erstaunen, wenn der erste  Song frei, mit Freude und ohne alte Barrieren erklingt. Das gilt für Profis und jene, die es werden möchten und  für Menschen, die endlich ihre eigene Stimme kennen lernen wollen. Wie  sehr man von der Arbeit an seiner Stimme profitieren kann, das  erlebt man in meinem Unterricht! Es beginnt mit der Kernfrage:  Was will ich überhaupt erreichen, wenn ich Gesangsunterricht nehme? Wo stehe ich und wohin will ich? Das alleine zu definierten ist oftmals gar nicht so leicht, wie man vermuten mag, aber hat man das für sich geklärt, geht es in klaren Schritten, wo Lehrer und Schüler wissen, was es zu erreichen gilt, voran.
Unterricht Unterricht
Design Homepage: 2013 Marianne Schöftner